Der Fertilomat auf einen Blick.

Fundierte Berechnung weiblicher Fruchtbarkeit auf der Grundlage neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse

Meine Fertilität?

Wie steht es um meine Fruchtbarkeit?

Meine Chancen?

Wie hoch ist meine Chance, noch Kinder zu bekommen?

Es klappt nicht!

Wir probieren schon seit Monaten schwanger zu werden.

Wie lange kann ich noch warten?

Viele meiner Freundinnen sind schon schwanger.

Ich kämpfe mit meinem Gewicht!

Wirkt sich das Übergewicht auf meine Fruchtbarkeit aus?

Ich rauche!

Verringert Rauchen meine Chance schwanger zu werden?

Ich treibe jetzt viel Sport!

Hat sich dadurch meine Fruchtbarkeit geändert?

Meine Fruchtbarkeit?

Kann ich sie mit der anderer Frauen vergleichen?

Woman with a baby

Was ist der Fertilomat ?

Der Fertilomat berechnet Ihre Fruchtbarkeit im aktuellen Zyklus und damit die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden. Das Ergebnis der Berechnung, der Ferti-Index, ist eine Zahl zwischen 0 und 90, die mit einer Prozentzahl gleichgesetzt werden kann.

Ein Ferti-Index von 65 bedeutet also, dass die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft bei 65 Prozent liegt. Unser Ferti-Index wurde von einem Ärzteteam auf der Basis aktueller medizinischer Studien entwickelt.

Systematisch wertet der Fertilomat einen Katalog mit 23 Fragen aus. Berechnungsgrundlage sind Alter, Körpergröße, Gewicht und individuelle Angaben zu Ihren Lebensgewohnheiten. Diese Daten werden selbstverständlich diskret und anonym behandelt.

Mit Hilfe dieser neuen Online-Dienstleistung kann eine fundierte Aussage über Ihre individuelle Fruchtbarkeit getroffen werden. Darüber hinaus erhalten Sie im Bericht Tipps und Hinweise, wie Sie Ihre Fruchtbarkeit positiv beeinflussen können.

 

Der Fertilomat gibt Ihnen Antwort auf die häufig gestellte Frage:
Wie hoch ist meine Chance schwanger zu werden?

 

Das Credo einer Ferti-Frau

"Mein Leben gestalte ich aktiv und bewusst. Ich will leben und nicht gelebt werden. Ich möchte einen guten Job, einen festen Partner und viele Freunde. Kinder? Auf jeden Fall! Eine Familie gehört für mich einfach dazu.

Ich weiß, die Familienplanung lässt sich nicht ewig aufschieben. Auch meine biologische Uhr tickt. Deshalb muss ich wissen, was Sache ist und will Klarheit über meine Fruchtbarkeit. Es ist schließlich mein Leben."

Familienplanung

Die Frage nach dem richtigen Zeitpunkt für eine Schwangerschaft ist entscheidend für die persönliche Lebens- und Karriereplanung.

Die Familienplanung wird heute von vielen Frauen auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Dafür gibt es verschiedene Gründe; Ausbildung, Studium oder die berufliche Etablierung stehen im Leben der Frau oft an erster Stelle. Ebenso die wohl überlegte Wahl des richtigen Lebenspartners für eine Eltern-Kind-Beziehung.

Mit der Entscheidung zur späten Familienplanung, wächst auch die Sorge um die eigene Fruchtbarkeit und eine ungewollte Kinderlosigkeit.

Lebensstil

Sie versuchen schwanger zu werden? Sie sind gesund, aber es klappt dennoch nicht? Der Fertilomat bezieht für die Berechnung Ihrer Schwangerschaftswahrscheinlichkeit Ihre Lebensgewohnheiten mit ein.

Viele Frauen wissen nicht, dass der eigene Lebensstil einen erheblichen Einfluss auf die Fruchtbarkeit haben kann.

Wenn Sie gesund sind, sich aber schädlichen Stoffen aussetzen, wie z.B. Nikotin, Alkohol oder Koffein, verringert sich Ihre Chance schwanger zu werden deutlich. Dies kann noch vor Erreichen der Wechseljahre zu einer vorzeitigen Unfruchtbarkeit führen.

 

 

Wie sieht Ihr persönlicher Ferti-Bericht aus ?

 
Der Bericht enthält die von Ihnen eingegebenen Daten, Ihren persönlichen Ferti-Index und individuelle Tipps zur positiven Beeinflussung Ihrer Fruchtbarkeit

 

 

Unsere Benutzerinnen über den Fertilomat

Ich war anfangs skeptisch den Fertilomat zu benutzen, und dann noch sogar dafür zu bezahlen. Nach dem ich aber meine Fruchtbarkeit berechnet habe, bin ich echt überzeugt. Ich habe nicht nur einen Wert für meine Fruchtbarkeit bekommen, sondern auch gute Tipps wie ich meine Fruchtbarkeit erhöhen kann. Ich habe gar nicht gewusst, dass zu viel Kaffee die Fruchtbarkeit beeinträchtigt. Ich werde die Tipps nun befolgen und hoffe, dass ich bald schwanger werde.
Carolin, 33 Jahre

 

 

Wie funktioniert der Fertilomat ?

 

Für €19 erhalten Sie sofort Ihren persönlichen Ferti-Bericht mit Ferti-Index und eine zweite Berechnung nach 6 Monaten, um Ihre Veränderungen festzuhalten.
Dieser steht Ihnen als Download zur Verfügung und wird an Ihre E-Mailadresse geschickt. Die Bezahlung erfolgt bequem via PayPal oder Kreditkarte. Sie erhalten die Auswertung als pdf-Datei exklusiv und unverzüglich.

Nach 6 Monaten erhalten Sie von uns eine E-Mail mit einem Link zur zweiten Berechnung. Damit erhalten Sie die Möglichkeit, zu testen, wie sich Ihre Fruchtbarkeit in den letzten 6 Monaten verändert hat.